Erste Bürgergespräche 05.02.2022

Ich freue mich, endlich geht es richtig los!

Heute habe ich mit meinem Team die Reihe der Bürgergespräche in Rennerod, Westernohe und Oberrod gestartet. Die Gespräche mit den interessierten Bürgerinnen und Bürgern haben mir sehr viel Spaß bereitet. Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass mich viele Menschen konkret auf meine bekannten Kernziele wie Ausweitung der Dienstleistungsangebote in der Verwaltung, Bürgerbus-Betrieb, Klimaschutz und ärztliche Versorgung angesprochen haben.

Zu den Stadt- und Ortsbürgermeisterkollegen pflege ich eine sehr gute Zusammenarbeit. Mit meinem Kollegen Raimund Scharwart tausche ich mich beispielsweise regelmäßig in Fragen rund um die Kindertagesstätten aus. Raimund ist wie ich auch als Trägervertreter für eine eigene große kommunale Kindertagesstätte verantwortlich. Da wir eine gemeinsame Gemarkungsgrenze haben, erstreckt sich der Austausch auch auf jagd- und forstwirtschaftliche Themen in unserer Funktion als Jagdvorsteher und Vertreter des Eigentümers der Gemeindewälder. Hinsichtlich der erstmaligen urkundlichen Erwähnung ist Westernohe genau so „alt“ wie Seck. Im Jahr 2009 haben beide Gemeinden ihr 950. Dorfjubiläum gefeiert und sich zuvor hinsichtlich der organisatorischen Planungen gegenseitig unterstützt. In Oberrod denke ich gerne an meine zahlreichen Besuche in der Kleinen Fromagerie, ein Aushängeschild für Oberrod mit überregionaler Bedeutung.

Grüße, Euer Johannes

Erste Bürgergespräche 05.02.2022