Wahlinformation Mitteilungsblatt 18.03.2022

Liebe Leserinnen und Leser,

sehr gerne möchte ich Euch auf meine Wahlinformation im morgen erscheinenden Mitteilungsblatt unserer Verbandsgemeinde (Seite 47) aufmerksam machen.

Meine Ideen, Ziele und Vorhaben gehen weit über die Wahrnehmung der Pflichtaufgaben der VG hinaus.
So ist die die Wirklichkeit:

❌ Wir haben keine Luftreinigungsanlagen in den Schulen, damit unsere Kinder, Familien und Lehrenden vor der laufenden 6. und der kommenden 7. Corona-Welle geschützt sind, weil die Beschaffung von seit Mai 2021 geförderten mobilen Anlagen abgelehnt wurde.
❌ Wir haben in vielen Schulen keine flexiblen Betreuungszeiten, um dem Bedarf der Familien gerecht zu werden.
❌ Es wurde versäumt, unsere Schulen an schnelles Internet/ Glasfaser anzuschließen, damit die aus dem Digitalpakt beschaffte Technik auch vollumfänglich genutzt werden kann.
❌ Wir haben keine Jugendarbeit, um die heutigen Herausforderungen zu meistern, uns fehlen weitere JugendpflegerInnen.
❌ Wir haben weder ein ganzheitliches Klimaschutzkonzept noch ein zentrales Klimaschutzmanagement, obwohl dies seit Jahren mit hohen Summen gefördert wird (70 %). 6 von 10 VG verfügen darüber. Für die VG Rennerod ist es bisher nicht geplant.
❌ Wir haben keinen Bürgerbus-Betrieb mit festen Abholzeiten in den Dörfern, was wir unbedingt brauchen.
❌ Wir haben nicht das vor 8 Jahren versprochene Bürgerbüro. Unsere Servicezeiten liegen dadurch im unteren Drittel aller Verbandsgemeinden.
❌ Wir haben kein schnellstes Internet, um unseren Wirtschafts- und Wohnstandort zu stärken. Dieses Ziel wird auch nicht selbst verfolgt.
❌ Wir haben kein Niederlassungskonzept und keine finanzkräftige Förderung für ÄrztInnen, um Niederlassungen kurzfristig zu befördern.

Deshalb bitte ich am Sonntag um Euer Vertrauen, Eure Unterstützung und Eure Stimme.

Wählen Sie den Motor für alle anstehenden Herausforderungen, geben Sie mir bitte Ihre Stimme.

Ich grüße herzlich
Euer Johannes

Wahlinformation Mitteilungsblatt 18.03.2022